Dillenburg. Am frühen Samstagmorgen wurde die Feuerwehr Dillenburg zu einem Wohnhausbrand in der Dillenburger Marbachstraße alarmiert. Dort stellte sichheraus, dass hinter der verkleideten Fassade eines Fachwerkhauseses aus bisher ungeklärter Ursache ein Eckbalken und ein Rähm des Fachwerkes in Brand geraten waren. Da die Eckkonstruktion in beide Richtungen und in der Höhe um jeweils ca. 50–70cm stark beschädigt war, wurde der Baufachberater des THW-Dillenburg angefordert. Nach der Begutachtung des Schadens konnte Entwarnung gegeben werden, es besteht keine Gefahr für die Standsicherheit des Gebäudes.

 

Einsatzbegin: 14.10.2017 05:17Uhr

Einsatzende: 14.10.2017 07:30Uhr

Eigesetzte Kräfte:

MTW-TZ 1/0/3=4

Feuerwehr Dillenburg

Rettungsdienst

Polizei

Bauaufsicht Lahn-Dill- Kreis

Ordnungsamt Stadt Dillenburg