Dietzhölztal-Rittershausen. Am Morgen des 29.03.2019, um 01:37 Uhr, wurde der Baufachberater des THW-Dillenburg zu einem Einsatz in die Gemeinde Dietzhölztal, Ortsteil Rittershausen, alarmiert. Nach einem Brand waren mehrere Holzbalken des betroffenen Fachwerkhauses angeschlagen, wodurch eine ausreichende Resttragfähigkeit nicht mehr gegeben war.

Herborn-Hörbach. Das Sturmtief Eberhard verschonte am Sonntag (10. März) auch den Lahn Dill Kreis nicht. Ein spektakulärer Schaden am Dach eines Autohauses sorgte nicht nur für den Einsatz von Feuerwehr und THW, sondern auch für eine stundenlange Vollsperrung der Autobahn A45 Dortmund – Gießen nahe Herborn. 

Breitschied-Gusternhain. Am Morgen des 02.03.2019 kam es in einem Holzverarbeitenden Betrieb in Gusternhain zu einem Kaminbrand. Da dieser Kamin durch ein Späne-Silo verläuft entwickelte sich darin im laufe des Tages ein Schwelbrand. Da ein einfaches ablöschen mit Wasser nicht möglich war wurde am frühen Abend das THW hinzugezogen um das Silo zu beräumen.