Dillenburg. Am vergangenen Freitag besuchte die Feuerwehr Driedorf unseren Ortsverband in Dillenburg. Nach einer PowerPoint Präsentation über die allgemeinen Strukturen und Tätigkeiten des THW, wurden die Kameraden der Feuerwehr über den Ortsverband Dillenburg, dessen Einsatzmöglichkeiten und die umfangreiche Ausstattung informiert. Anschließend folgte ein Rundgang durch den neuen Stützpunkt.


Dillenburg. Am Donnerstag, den 05.11.2015 informierte sich die Jugendfeuerwehr Wissenbach über das THW Dillenburg. Nach einer Powerpointpräsentation über das THW und den Ortsverband Dillenburg bestand die Möglichkeit sich über die umfangreiche Fahrzeug- und Geräteausstattung zu informieren. Abschließend übten die Jugendlichen noch die Rettung von Personen mittels Hebekissen.

NeubauEs ist geschafft ! Unser neues Stützpunktgebäude ist seit 1. Juli 2015 offiziell in Betrieb. Nach 30 Jahren Planungszeit konnte dann die Bauphase termingerecht in 15 Monaten abgeschlossen werden.

Lange haben wir ehrenamtlichen Einsatzkräfte auf diesen Tag warten müssen. Unglaubliche 30 Jahre hat es von den ersten Planungen bis jetzt gedauert, das alte Unterkunftsgebäude aus den 60er Jahren durch einen zeitgemäßen Neubau zu ersetzen. Seit 20 Jahren war auch in die Holzbaracke nichts mehr investiert worden. Umso größer ist jetzt die Freude und Zufriedenheit bei unseren 60 Helfern, endlich ordentliche Verhältnisse zu haben.

thumb_dagmarschmidt Die chronische Unterfinanzierung des Katastrophenschutzes müsse verbessert, Bürokratie abgebaut und das Ehrenamt gestärkt werden. Diese Wünsche haben die Führungskräfte des Technischen Hilfswerks Dillenburg der Bundestagsabgeordneten Dagmar Schmidt mit auf den Weg nach Berlin gegeben. Die SPD-Politikerin hat zum ersten Mal das THW in Dillenburg besucht.

platzhalter-foto2Dillenburg. Am Montag, den 23.03.2015, besuchte die Feuerwehr Oberscheld unseren Ortsverband in Dillenburg. Nach einer kurzen PowerPoint Präsentation über die allgemeinen Strukturen und Tätigkeiten des THW, wurden die Kameraden der Feuerwehr über den Ortsverband Dillenburg, dessen Einsatzmöglichkeiten und die umfangreiche Ausstattung informiert. Anschließend folgte ein Rundgang durch die Unterkunft und die Fahrzeughallen.

thumb__img9333_1

„Und Action!“, hieß es am vergangenen Dienstagabend beim THW in Dillenburg. Zu Gast war ein Filmteam des Senders VOX, diese drehten für einen Beitrag der Sendung „Auto Mobil“. Teil der Sendung ist die Rubrik „Unfallakte“, die voraussichtlich im September über den Unfall an der Autobahn-Raststätte Katzenfurt im vergangenen Jahr berichten wird.

thumb__img8823Dillenburg. Während der beiden letzten Februar Wochenenden fand im Ortsverband Dillenburg ein Lehrgang für Bediener Motorsägen statt. Es nahmen fünf Helfer Teil und weitere fünf waren als Ausbilder beteiligt, insgesamt wurden 13 Helfer aus Mittelhessen geschult.

 Dillenburg. Wie inthumb_img_8280 den letzten Jahren, fand auch dieses Mal die Kraftfahrerausbildung Teil2 auf Geschäftsführerebene, in Dillenburg und im Übungszentrum in Frohnhausen statt.




Richtfest

Dillenburg. Für unser neues Stützpunkt-Gebäude haben wir am Freitagnachmittag (19. September) das Richtfest gefeiert. Der Bund als unser Dienstherr investiert am Dillenburger Standort in der Alten Rheinstraße 1,6 Millionen Euro. Alle Arbeiten liegen genau im Zeitplan.

thumb_neubau2Es geht los: Unser neuer Stützpunkt

Dillenburg. Unser Dillenburger THW-Ortsverband erhält ein neues Stützpunktgebäude. Nach 30 Jahren Planungszeit geht es am Montag, dem 24.März 2014, mit dem ersten Spatenstich endlich los. Der Bund als Dienstherr des THW investiert in der Alten Rheinstraße 1,6 Millionen Euro.

thumb_alteukUnglaublich: 30 Jahre Planung für den Stützpunkt-Neubau

Dillenburg. Unglaubliche 30 Jahre hat es von den ersten Planungen bis jetzt gedauert, für unseren Ortsverband ein neues Stützpunktgebäude zu bauen. Um 1983/84 gab es die ersten Überlegungen, das alte aus Holz bestehende Unterkunftsgebäude durch einen zeitgemäßen Neubau zu ersetzen oder mit dem THW an einen anderen Standort umzuziehen. Eine Chronologie über 30 Jahre planen, warten und vertröstet werden.

Dillenburg-Frohnhausen. Am Samstag den 30.01.2016 fand im Ortsverband Dillenburg die Kraftfahrerausbildung Teil II (Führerscheinklasse C/CE) der Geschäftsstelle Giessen statt. Zwölf Teilnehmer und acht Ausbilder, aus ganz Mittelhessen (fünf bzw. drei aus Dillenburg), beschäftigten sich mit den Besonderheiten der Großfahrzeuge im THW. So galt es den Umgang mit Gleitschutzketten und Seilwinde kennen zu lernen, das Abschleppen liegengebliebener LKW und das fahren im Gelände zu üben oder auch die Abmaße der unterschiedlichen LKW richtig einzuschätzen.

Dillenburg.Wie in den vergangen Jahren auch war das THW-Dillenburg am Samstag den 20.06.15 wieder am Dillenburger Entenrennen beteiligt.
Seit mehreren Jahren ist es Tradition, dass beim Entenrennen in Dillenburg, welches von dem Club Round Table für einen guten Zweck während dem Kindertag in Dillenburg ausgerichtet wird, die Enten vom THW per Radlader die Dill gekippt werden.